«SANDY P. PENG SHOP» ist ein kleines Ein-Frau-Unternehmen, mit zertifizierter und fair produzierter Statement-Mode. PENG-Shirts stehen für klare Aussagen und unterstützen, wenn es darum geht, Positionen zu beziehen. Zum Teil sind es verspielte Motive, die aber alle ein ernstes Thema ansprechen: Gegen Ausbeutung von Tieren für Pelzproduktion oder die Ausrottung von Haien in den Ozeanen beispielsweise. Alle Produkte sind frei von tierischen Materialien. 

 

Tierrechte und Tierschutz sind für mich keine Schlagworte, sondern Wegweiser meines Alltags. Mein Aktivismus ist umfangreich und ich mache alles mit großer Freude und Leidenschaft. Permanente Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit über meine Social Media Kanäle, Kampagnen starten und verbreiten, Demos begleiten und unterstützen, E-Mails und Fragen beantworten, Recherche betreiben, Aktionen mit verschiedenen Organisationen erarbeiten, Lebenshöfe unterstützen sowie regelmäßige Einsätze an der Front für Tiere im In- und Ausland. All diese Arbeiten sind Teil meines Alltags und der Versuch meiner Vision einer besseren, nachhaltigeren und von Fairness geprägten Welt für Mensch und Tier näherzukommen.

 

«SANDY P. PENG» ist keine Organisation, weil ich mich dagegen entschieden habe, einen eigenen Verein zu gründen. Die Zusammenarbeit mit Vertreter_innen unterschiedlicher Vereine und Organisationen und den regelmäßigen Informationsaustausch mit engagierten Menschen die dasselbe Ziel verfolgen, weiß ich sehr zu schätzen und möchte ich nicht missen. 

 

Ich freue mich, wenn ihr durch den Kauf eines PENG-Artikels bei mir im Onlineshop meine Öffentlichkeitsarbeit und Tätigkeit unterstützt. Mehr Infos zu meinen bisherigen Tätigkeiten findet ihr auf meiner Webseite: www.sandyppeng.com und der Facebook-Seite: Sandy P. Peng.

 


Kein Haiflossenhandel in der EU! 🇪🇺🦈 

"Ich unterstütze die Europäische Bürgerinitiative "Stop Finning - Stop the Trade", weil das sinnlose Abschlachten der Haie durch die EU beendet werden muss. Jährlich fängt die EU gut 112.000 Tonnen Haie und sie exportiert pro Jahr ca. 3.500 Tonnen - dies sind 3,5 Millionen Kilogramm! - Haiflossen nach Südostasien. Für eine Suppe, die teuer und damit ein reines Prestigeprodukt ist, wie es auch Pelze sind. Damit die Suppe überhaupt nach etwas schmeckt, werden die Flossen über 1-2 Tage mit Gemüse und/oder Hühnerfleisch eingekocht werden. Warum das ganze? Des Profites wegen. Was wir fordern? Eine Gesetzesänderung um diesen Handel zu beenden und dem Artenschutz einen Schritt entgegen zu kommen. Dies geht uns alle was an, da wir alle von gesunden Ozeanen abhängig sind - über 50% unseres Sauerstoffs kommen aus dem Meer. 

Nehmt Euch die 2 Minuten Zeit und unterschreibt JETZT die Bürgerinitiative. Dies ist mehr als eine Petition, dies ist ein Mittel der Direktdemokratie das wir unbedingt nutzen sollten."  ✍️ Jetzt abstimmen unter  👉 https://eci.ec.europa.eu/012/public 

Sandy P. Peng Animal Rights Activist Vegan Tierschutz

 

 AUSZUG MEINER TÄTIGKEITEN

  • Permanente Aufklärung und Berichterstattungen via Social Media
  • Teilnahme an Kampagnen, Protesten und Demonstrationen
  • Investigativer Journalismus im In- und Ausland
  • Lebenshöfe besuchen und unterstützen
  • Spenden/Charity-Projekte organisieren/unterstützen
  • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisationen und Medien
  • Kontinuierliche Aufklärung und Hilfestellung für einen tierfreundlichen Lebensstil

 

PROJEKTE | KAMPAGNEN

  • 2009: Start - mit dem Fokus auf die Pelzindustrie
  • 2010: "Ink, not Mink" Kampagne gegen Pelz mit PETA Deutschland
  • 2011: "Rettet die Robben" Kampagne mit PETA Deutschland 
  • 2012: Start Anti-Pelz Kampagne "Bist du gelabelt?" mit Musiker Peter Maffay, Plakate während der Pelz-Saison in vielen U-Bahnen/U-Bahnaufgängen | München
  • 2012: Animal Shelter RescueINK | New York
  • 2013: Kampagne gegen das Robbenschlachten, Tierschutzorganisation International Anti-Fur Coalition | Israel
  • 2013: Kampagne gegen das Robbenmassaker in Kanada mit Animals United e.V. ”Das Blutbad hat begonnen”
  • 2013: Rasselisten – nein danke! Kampagne mit YOUR DOG Magazin 
  • 2013: Stop Dog Racism-Kampagne, FAIR DOG e.V. | Dänemark
  • 2013: Anti-Pelz-Kampagne “ Ignoranz tötet“, Animals Liberty e.V. 
  • 2013: Tierschutz in die EU-Gesetze, Mitglied Initiative im Bürgerausschuss (wurde aufgelöst) 
  • 2013: Start der Initiative Kunstpelz-ist-ECHT, Proteste, Pelzrecherchen und Aufdeckungen, Medienarbeit
  • 2012 - 2014: 50 % der Einnahmen des PENG-Kalenders gespendet an das Vorarlberger Tierschutzheim
  • 2014: Mehrere Wochen in den Rocky Mountains, Mitarbeit Gnadenhof "Heaven’s Gate" | Kanada 
  • 2014: Ehrentitel bei den Tattoo-Star-Awards „Einsatz im Tierschutz“
  • 2014: Umweltschutzorganisation Sea Shepherd, als Volunteer Teil der Crew von “Operation Grindstop 2014″, Walmassaker boykottieren/dokumentieren, Einsatzort: Färöer Inseln
  • 2014: Für eine Kennzeichnungspflicht von Echtpelz-Produkten, 60.000 Unterschriften gesammelt, Initiative Kunstpelz-ist-ECHT 
  • 2014: Straßenhunde Bukarest, Animals United e.V., Recherche/Dokumentation von Tötungsstationen/illegalen Fangmethoden der Hundefänger (ASPA) | Rumänien
  • 2015 + 2016: Kalendershooting “Happy Day of Life″, Projekt für bedürftige Kinder
  • 2014 + 2015: Anti-Pelz-Kampagnen mit Animals United e.V.
  • 2015: Anti-Pelz Kampagne mit Schauspieler Ingo Kantorek
  • 2015: Testimonial, Anti-Pelz-Kampagne, Animal Equality e.V.
  • 2016: Ehrenmitglied bei Schutz der Waschbären e.V.
  • 2016: PETA, Aktion + Kampagne, Straußenleder "Leiden für Luxus"| Zürich
  • 2016: PETA, Aktion + Kampagne, "Klimateller" | Bregenz
  • 2016: Statement Kampagne VEG LOVE, Animal Equality e.V.
  • 2016: Kampagne zum Schutz der Seehunde, ETHIA - Partei für Menschen und Tierrechte
  • 2017: Tattoo-Spendenprojekt zugunsten Meeresschutz | Organisation Sea Shepherd 
  • 2017: Testimonial Statement-Kampagne #circusOHNE, Animals United e. V., Meine 1. Rede bei der Großdemonstration vor dem Hauptquartier von "Circus Krone" | München
  • 2017: Ehrung zum Weltfrauentag, "Acht starke Frauen für Tiere", animal.fair e.V. 
  • 2013 - 2017: Spendenprojekte für das Vorarlberger Tierschutzheim
  • 2017: Rund 10 Tonnen Futterspenden zugunsten: Für Menschen mit Tieren die in Altersarmut leben, Lebenshof Gut Weidensee e.V., Schutzengeldorf für behinderte Katzen e.V., Notfelle Kunterbunt, Gegen Haus- und Wildtiermord e.V., Ayuda por Animals e.V., Hilfe für Hunde in Andalusien, Die Seelentröster - Tiere helfen Menschen e.V. 
  • 2017: Teil der Crew "Baltic Sea" Kampagne, zum Schutz der Schweinswale mit der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd 
  • 2017: Bildungsinstitut WIFI-Vorarlberg, "Lern dich kennen, lern dich weiter"- Kampagne, Story: Vom Tattoomodel zur Tierrechtsaktivistin und Unternehmerin
  • 2017: Waschbär-Fotoprojekt, Fellnasenshooting.de und Schutz der Waschbären e. V.
  • 2017: Kastrationsprojekt Waschbären in Zusammenarbeit mit DOGO Germany
  • 2017: Testimonial der Bundesweiten Anti-Pelz-Kampagne, "Breuninger - Leid und Tod im Angebot"  Deutsches Tierschutzbüro e.V.
  • 2018: Spendenprojekt "Ägypt Animal Rescue Shelter", Unterstützung bei Kastrationen von Streunern (Katzen) + medizinisches Material | Ägypten 
  • 2018: Statement-Kampagne und Rede bei der Demo #circusOHNE mit Animals United e.V.
  • 2018: Menschlichkeit-Award erhalten von der Organisation Stunde des Herzens e. V.
  • 2018: Testimonial Statement-Kampagne, Aktionsbündnis gegen Tierversuche e. V.
  • 2018: Testimonial "Hand in Hand für Tierrechte" Tierrechtsaktivistenbuendnis.de | Hamburg 
  • 2018: Teilnahme bei der Konferenz "End the Cage Age" im Europäischen Parlament | Brüssel
  • 2019: Tattoo-Charity-Projekt, gespendet an Lebenshof Tiermensch e. V.
  • 2018 - 2021: Unterstützung bei Altersarmut mit Stunde des Herzens e.V. 
  • 2018 - 2021: Sachspenden für medizinische Versorgung von Tieren mit Unterstützung von  Stunde des Herzens e. V. und Krankenhaus Bludenz: Schutzengeldorf für behinderte Katzen e.V., Ayuda por Animals e.V. Hilfe für Hunde in Andalusien,  Breed "Love" - Hilfe für Hunde und Katzen in Bulgarien, Lebenshof Land der Tiere e.V., Animal Rescue Shelter in Ägypten, Die Seelentröster, Tiere helfen Menschen e.V., Tiermensch e.V., Erdlingshof e.V., Pferdegnadenhof Edelweiss e.V., Hof Narr e.V., Verein Pfotenhilfe e.V., Ebw-Lebenshof e. V., Lebenshof Hohenwart e.V.
  • 2016 - 2019: Weitere Redebeiträge bei Großdemonstrationen | Zürich, Wien, Hamburg, München
  • 2017 - 2020: Tiertransport-Recherchen | Deutschland, Österreich, Italien, Spanien
  • 2019: "25 Frauen, die mit ihrer Stimme unsere Gesellschaft bewegen."  Von EDITION F in die Top-50 gewählt. 
  • 2019: Teil der Kampagne OPERATION SIRACUSA (Wilderei) Sizilien, Sea Shepherd | Italien
  • 2020: Teil der Kampagne BUSINESS WOMEN´S SOCIETY #togetherwegrow | Deutschland
  • 2020: Kampagnen-Mitarbeit, Europäische Bürgerinitiative www.stop-finning-eu.org, zum Schutz der Haie
  • 2017 - 2021 VGT- VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN: Fokus liegt bei "Nutz"Tier-Haltung, Tiertransporte, Tierfabriken ... Aufdeckung von Missständen, Protestaktionen, Infostände und Demonstrationen, Kampagnenmitarbeit, Permanente Aufklärung online und offline
  • 2021: Global Vegan Award - "Most dedicated Animal Rights Activist 2021", LUXlife Magazine | England
  • 2021: Testimonial für die Europäische Bürgerinitiative StopFinningEU "Stop Finning - Stop the Trade"
  • 2021: Testimonial "Ohne dich gehts nicht!"-Kampagne | Unterstützung der Initiative StopFinningEU, Sharkproject International 

  

ONLINESHOP

  • 2015: Start mit dem "Sandy P. Peng" Onlineshop: Tierschutz | Statement Mode
  • 2016: „PETA-Approved Vegan“: Das Label für tierleidfreie Mode
  • 2016: "Vegan Friendly": Das Label von Animal.fair e.V.
  • 2015 - 2018: Sach-, Futter-  und finanzielle Spenden an div. tierische Einrichtungen, Tierretter und Tierrechtsorganisationen
  • 2017: "Fur Free Retailer"-Programm. Pelzfrei-Label von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten e. V.
  • 2021:  Global Vegan Award, LUXlife Magazine | England

 

FOTOGRAFIE + MODEL

  • Während meiner Zeit als Int. Tattoo- und Alternativmodel: Int. Veröffentlichungen und Interviews | print +online
  • Covermodel zahlreicher Tattoomagazine rund um den Globus
  • Plakatmodel und Gast bei div. Events
  • Testimonial für unterschiedliche Kampagnen, Tier- und Umweltschutzprojekte